• winter1
     
  • winter2
  • winter3

Aktuelles

 

BOM-Termine im Dezember:

8E: 11. - 15.12. / 8A: 18. - 22.12.

 


 

Hinweise zum Sozialpraktikum (siehe Hauptmenü)

 


 

Sprechstunden:

Melden Sie sich bitte immer im Vorfeld bei der Lehrkraft an. (Sprechzeitenliste im Login-Bereich)

 


 

Informationen zu ESIS

 


 

Hinweis zur Abholung erkrankter Schüler

 


 

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo. - Do.: 07:00 - 13:15 Uhr / 13:45 - 16:00 Uhr

Fr.:            07:00 - 12:00 Uhr / 12:30 - 14:00 Uhr

 

Kontakt

Staatl. Realschule Weißenburg
An der Hagenau 26
91781 Weißenburg / Bay.
Telefon: 09141 8579-0
Telefax: 09141 8579-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild des Monats

1712 kl

 

logo-kompass2 schule

Frderverein-Logo

Gerade Online

Aktuell sind 917 Gäste und keine Mitglieder online

Erfolg beim Bezirksfinale: Jungen III der Realschule belegen den dritten Platz


 

Seit vier Jahren konnte sich eine Fußball-Schulmannschaft der Realschule wieder für das Bezirksfinale qualifizieren. Die Jungen III (Jahrgänge 2003 und 2004) hatten zuvor bereits den Kreismeistertitel errungen und auch das Regionalfinale in Schwabach für sich entschieden.

 

Beim Vergleich mit den besten Mannschaften aus Mittelfranken musste man sich im ersten Spiel dem Gymnasium Neustadt, dem späteren Turniersieger, mit 0:2 geschlagen geben. Anschließend gewann die Weißenburger Mannschaft mit 2:1 gegen die Geschwister-Scholl Realschule aus Nürnberg (beide Tore durch Tobias Braun). Im letzten Spiel gegen das Platen-Gymnasium aus Ansbach ging es lediglich um Platz 2 oder 3, sodass sich beide Teams auf ein Elfmeterschießen einigten, das Ansbach mit 4:2 für sich entscheiden konnte.

Einen Monat zuvor wurde bei der Kreismeisterschaft im ersten Spiel die Senefelder-Schule aus Treuchtlingen mit 4:0 besiegt (Torschützen: 2-mal Bickel, Zischler und Braun), ehe die Mittelschule Weißenburg mit 2:0 geschlagen wurde (Torschützen Braun und Rauh). Somit hatte man sich für das Regionalfinale in Schwabach qualifiziert. Im ersten Match spielte sich das Team fast in einen Rausch und die wirklich nicht schlechte Mannschaft der Wilhelm-von Stieber Realschule aus Roth wurde mit 7:0 dominiert (Torschützen: 3-mal Braun, Rauh, Stengel, Schleußinger und Bickel), ehe man gegen die Schwabacher Realschule ein Finale ausspielen musste, da diese das Team aus Roth mit 3:0 geschlagen hatte. In einem hochklassigen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten stand es am Ende 0:0 und das Elfmeterschießen sollte entscheiden. Da alle Weißenburger Schützen trafen (Geyer, Bickel, Rauh, Stengel und Braun) avancierte Torwart Cetric Müller zum Helden, da er einen Schuss parieren konnte. Anschließend kannte der Jubel keine Grenzen und die Weißenburger Realschule stand verdient im Bezirksfinale. Anzumerken ist, dass die Mannschaft während keinem der Spiele in beiden Turnieren ein Gegentor kassierte, was auf eine herausragende Verteidigungsleistung des gesamten Teams zurückzuführen ist, wobei sich keiner zu schade war, Fehler seiner Mitspieler auszubügeln und alle aufopferungsvoll kämpften. Auch das Zusammenspiel der Mannschaft, die so ja sonst nie gemeinsam aufläuft, war schlichtweg beeindruckend und es zeigte sich mal wieder, dass gute Fußballer auch gut zusammenspielen können.

Sie sind hier: