• Slide1
  • Slide2
  • Slide3
  • Slide4
  • Slide5

Aktuelles

 

Hinweise zum Sozialpraktikum (siehe Hauptmenü)

 


 

Sprechstunden:

Melden Sie sich bitte immer im Vorfeld bei der Lehrkraft an. (Sprechzeitenliste im Login-Bereich)

 


 

Informationen zu ESIS

 


 

Hinweis zur Abholung erkrankter Schüler

 


 

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo. - Do.: 07:00 - 13:15 Uhr / 13:45 - 16:00 Uhr

Fr.:            07:00 - 12:00 Uhr / 12:30 - 14:00 Uhr

 

Kontakt

Staatl. Realschule Weißenburg
An der Hagenau 26
91781 Weißenburg / Bay.
Telefon: 09141 8579-0
Telefax: 09141 8579-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bild des Monats

1708

 

logo-kompass2 schule

Frderverein-Logo

Gerade Online

Aktuell sind 313 Gäste und keine Mitglieder online

Jungen II - Sieger im Regionalfinale             


1617 bb m2 urkunde regioBasketball Jungen II ziehen ins Bezirksfinale  ein

Mit zwei Siegen haben sich die Basketballer der Altersklasse Jungen II ins Bezirksfinale katapultiert. Gegner beim Regionalfinale in Roth waren das Gymnasium Roth und die Realschule Schwabach. Unsere Jungen mussten dabei zunächst gegen das Gymnasiums Roth antreten.

Ein Sieg gegen diesen Gegner war zu keiner Zeit für unsere Mannschaft in Gefahr. Bereits nach der ersten Hälfte dieser Begegnung stand es 17:1 für unsere Mannschaft. So war es auch möglich, dass Betreuer Frater in der zweiten Spielhälfte auch sämtliche Ersatzspieler einsetzen konnte. Letztendlich siegte unsere Mannschaft um Kapitän Luca Wörrlein deutlich mit 28:12 Punkten und musste kurz darauf gegen die Mannschaft der Realschule Schwabach antreten. Dieser Gegner erwies sich als weitaus unangenehmer als die Mannschaft des Gymnasiums Roth. Vor allem der Kapitän der Schwabacher machte unserer Mannschaft immer wieder zu schaffen. Trotzdem gelang es unserer Mannschaft mit 19:12 in die Halbzeit zu gehen.  Die zweite Spielhälfte gestalteten die Schwabacher durchaus ausgewogen. Zudem musste unser Aufbauspieler  Fabian Promm nach seinem vierten Foul den Platz verlassen. Unserer Mannschaft gelang es dennoch, die Schwabacher in Schach zu halten und sicherte sich schließlich mit einem 35:22–Sieg den Einzug in das Bezirksfinale. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Jürgen Frater

Unsere Mannschaft nach dem Sieg im Regionalfinale: Luca Wörrlein, Tobias Meierhuber, Johannes Stumpf, Fabian Promm, Maxi Egerer, Niklas Satzinger, Pascal Willmann, Fabian Wachter

Sie sind hier: