• winter1
     
  • winter2
  • winter3

Aktuelles

 

BOM-Termine im Dezember:

8E: 11. - 15.12. / 8A: 18. - 22.12.

 


 

Hinweise zum Sozialpraktikum (siehe Hauptmenü)

 


 

Sprechstunden:

Melden Sie sich bitte immer im Vorfeld bei der Lehrkraft an. (Sprechzeitenliste im Login-Bereich)

 


 

Informationen zu ESIS

 


 

Hinweis zur Abholung erkrankter Schüler

 


 

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo. - Do.: 07:00 - 13:15 Uhr / 13:45 - 16:00 Uhr

Fr.:            07:00 - 12:00 Uhr / 12:30 - 14:00 Uhr

 

ESIS an der Realschule Weißenburg


 

Seit diesem Schuljahr besteht an der Realschule Weißenburg für Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte die Möglichkeit, Rundschreiben und Elternbriefe digital über ESIS zu erhalten.

 

Was ist ESIS?

ESIS ist die Abkürzung für Elektronisches-(Eltern)-Schüler-Informations-System.

 

Nach Registrierung mit Ihrer E-Mail-Adresse, erhalten Sie künftig Elternbriefe und Rundschreiben als Anhang per E-Mail. Auch die Rückmeldung über den Empfang erfolgt einfach durch Drücken des Antwortknopfes in Ihrem E-Mail-Programm oder über eine automatische Empfangsbestätigung. Uns wird dann über ESIS mitgeteilt, dass sie die E-Mail erhalten haben.
Nur dann, wenn wir Ihre Unterschrift benötigen, muss die Information ausgedruckt und an uns mit Unterschrift zurückgeleitet werden.

Entwickelt wurde ESIS von Herrn Herbert Elsner, einem ehemaligen Elternbeiratsmitglied des Ohm-Gymnasiums in Erlangen (www.esis.de). Herr Elsner pflegt die Software fortlaufend, die mittlerweile an über 400 Schulen verwendet wird.

 

Welche Vorteile bietet ESIS?

Wir versprechen uns von der Einführung von ESIS eine ganze Reihe von Vorteilen – sowohl für Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte als auch für uns als Schule:

  • Die Information erreicht Sie schneller und zuverlässiger, sowie auch dann, wenn Ihre Tochter / Ihr Sohn in der Zeit der Versendung nicht in der Schule anwesend ist. 
  • Die Rückmeldung über den Empfang der meisten Schreiben wird von Ihnen einfach per E-Mail quittiert und von ESIS mit den Klassenlisten abgeglichen. Die meisten Rückmeldezettel werden überflüssig. 
  • Sie können vor Elternsprechtagen Termine bei den Lehrkräften buchen, die Sie aufsuchen möchten.
  • Die Umwelt und unser Schulhaushalt werden geschont, da weniger Papier verbraucht wird.

 

Und nicht zuletzt:

  • Dieses elektronische Verfahren verbraucht erheblich weniger Zeit der Klassenleiter, die dann mehr Gelegenheit haben, in den Klassenleiterstunden mit ihren Schülerinnen und Schülern andere Themen zu besprechen.

 

Wie kann ich mich an ESIS anmelden?

Um an ESIS teilzunehmen, geben Sie Ihrer E-Mail-Adresse in ein Formular ein, das Sie auf unserer Homepage finden. Der Link hierzu befindet sich auf der Homepage rechts oben.

 

 

Zur Teilnahme an ESIS füllen Sie bitte für jedes Ihrer Kinder an unserer Schule ein eigenes Online-Formular aus.

  • Geben Sie Name und Vorname Ihrer Tochter / Ihres Sohnes sowie ihre / seine Klasse ein.
    Verwenden Sie Klassenbezeichnungen nach dem Muster: 5A, 5B, 5C usw. (ohne Leerraum zwischen den Zeichen – und beachten Sie bitte die Großschreibung!). 
  • Sie können im Formular bis zu drei unterschiedliche E-Mail-Adressen von Eltern/ Erziehungsberechtigten angeben, an welche ESIS Ihnen die Infoschreiben (Elterninfo) unabhängig voneinander senden soll.

 

Bitte beachten Sie aber:
Wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen angegeben haben, müssen Sie die Mail auch über jede dieser E-Mail-Adressen abrufen, um den Erhalt eines Elternbriefes zu bestätigen. Deshalb: wenn es nicht zwingend notwendig ist, mehrere E-Mail-Adressen anzugeben (wie z. B. bei getrenntlebenden Eltern mit gemeinsamen Sorgerecht), sollten Sie darauf verzichten.

 

Muss man an ESIS teilnehmen?

Die Teilnahme an ESIS ist selbstverständlich freiwillig. Wenn Sie an ESIS nicht teilnehmen möchten, erhalten Sie die Elternbriefe und Rundschreiben wie bisher in Papierform über Ihre Tochter bzw. Ihren Sohn. Ihnen entstehen dadurch keine Nachteile.

 

Sind meine Daten sicher?

Bei Ihrer Anmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse(n), der Name Ihrer Tochter / Ihres Sohnes und die von ihnen besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Diese Daten werden nur für das Elterninformationssystem ESIS verwendet und darüber hinaus weder genutzt noch an nicht mit der ESIS-Administration beauftragte Dritte weitergegeben. Mit der technischen Abwicklung von ESIS haben wir Herrn Herbert Elsner betraut, der die Software entwickelt hat. Als Programmentwickler hat er ebenfalls Zugang zu den wenigen o. g. Daten. Er darf diese jedoch nur zur Administration von ESIS und nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Sie sind hier: