Rosenaktion der SMV

image1Anlässlich des Valentinstags organisierte die SMV eine Rosenaktion. Dabei konnten Rosen vorbestellt werden, die dann am Valentinstag anonym oder mit Grußkärtchen übergeben wurden. Mit über 600 bestellten Rosen war die Aktion ein voller Erfolg und zusammen mit dem Mottotag zum Thema Overdressed, sah man so manche wirklich tolle Szene im Schulhaus:

Faschingsaktion der SMV

20200220 105153Anlässlich des „Unsinnigen Donnerstags“ veranstaltete die Schülermitverantwortung am 20. Februar 2020 ein buntes Faschingstreiben im Lichthof der Realschule.

Die achte Jahrgangsstufe unterwegs im „weißen Klassenzimmer“

214
Die Fahrt in die Wintersportwoche während der Schulzeit ist für alle Beteiligten ein Höhepunkt im Schulalltag. Das gewohnte Klassenzimmer wurde für eine Woche im Januar gegen das „weiße Klassenzimmer“ am Berg getauscht. Ziel war die Wildschönau in Österreich, wo sich der Gasthof Schöntal seit Jahren als Unterkunft für die Realschule bewährt hat.

Erbgut zum Anfassen

image014„Das ist jetzt echt DNA?“ Ungläubig hielten Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse ihre Holzstäbchen mit den langen Fäden des Tomaten-Erbguts in die Luft und betrachteten das Ergebnis ihrer Arbeit von allen Seiten.

Möglich machte dies Frau Dr. rer. nat. Nelkenbrecher von der Hochschule Ansbach aus dem Bereich der industriellen Biotechnologie.

Realschule Weißenburg spendet Erlös des diesjährigen Weihnachtsbasars

Unterstützung für die AIDS-Hilfe Deutschland

aidsschleifeAngeregt durch unseren Schülersprecher Ben Beckler verkaufte die SMV anlässlich des Welt-AIDS-Tags – welcher weltweit am 1. Dezember durchgeführt wird – am Weihnachtsbasar rote Schleifen.

Nikolausaktion der SMV

Auch in diesem Jahr am 6. Dezember machten sich der Nikolaus und seine Engelsbegleiterinnen auf den Weg durch die Klassenzimmer unserer Schule.

Auszeichnung als Umweltschule erhalten

Logo umweltschule 1819Am 25. November 2019 wurde unsere Schule als Umweltschule ausgezeichnet. Frau Lang nahm in Regensburg die Auszeichnung entgegen. In der zweiten von drei Auszeichnungsveranstaltungen überreichte der Bayerische Umweltminister Thorsten Glauber den erfolgreichen Schulen die Auszeichnung „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule für das Schuljahr 2018/2019“ im Goethe-Gymnasium in Regensburg. Der bayerische Umweltminister betont, dass junge Menschen gebraucht werden, um unsere Umwelt zu schützen und den Klimawandel erfolgreich zu bewältigen. Denn nur wenn alle zusammenarbeiten können die Herausforderungen des Klimawandels gemeistert werden. Die Schüler seien ein Vorbild, deren Engagement Mut macht.